Presse und News

"A Rock 'n' Roll Cathedral" und "Intersection" - Kunst@I/P/B/

Mit großer Freude setzt I/P/B/ das Engagement für Kunst und Kultur fort:

24.04.2015: Anlässlich des Gallery Weekends Berlin stellt I/P/B/ in der Lützowstraße über 750 m2 neue Räumlichkeiten vom 01. bis 03. Mai 2015 für zwei Ausstellungen der Galerie Egbert Baqué Contemporary Art zur Verfügung:

Intersection Intersection bietet eine aktuelle Auswahl von künstlerischen Positionen im Programm der Galerie von Egbert Baqué, die nun in den Räumen von I/P/B/ präsentiert werden: Der Fotokünstler Claus Feldmann ist seit 2006 dabei, der estnische Maler Ivar Kaasik seit 2007, der jungen Fotokünstlerin Franziska Strauss hat die Galerie Anfang 2011 eine erste Einzelausstellung ausgerichtet, dem amerikanischen Maler Winston Chmielinski im Herbst 2013. Joachim Seinfeld, ebenfalls als Fotokünstler aktiv, wirkt seit der ebenfalls von I/P/B/ unterstützten Bowie-Berlin-Ausstellung "Hauptstrasse" im Frühjahr 2013 mit, und der italienische Künstler Giuseppe Gonella hat seine Malereien in der Galerie von Egbert Baqué im Herbst 2014 zum ersten Mal in Deutschland präsentiert. Das Künstlerpaar Friederike Lawick und Hans Müller, die ihre fotografischen Werke bereits seit 1990 unter dem Namen LawickMüller auf Ausstellungen in Europa und den USA zeigen, wurde Anfang dieses Jahres neu in das Programm aufgenommen.

A Rock-n-Roll CathedralIt was 50 years ago today... 1965 war das wohl revolutionärste Jahr in der Geschichte der Rockmusik, ein Wendepunkt – Bob Dylan stieg auf die elektrische Gitarre um, spielte Like A Rolling Stone und fragte singend das konsternierte Publikum auf dem Newport Folk Festival "How does it feel...", die Beatles offenbarten ihre Rubber Soul, die Rolling Stones konnten keine Satisfaction kriegen, The Who ließen auf der Bühne My Generation und gleich das Schlagzeug dazu explodieren, in New York traten Velvet Underground und in Los Angeles The Doors zum ersten Mal auf... Zur Feier dieses 50. Jahrestags inszenieren wir A Rock 'n' Roll Cathedral, mit Rock-Ikonen-Bildern des Künstlerpaars Abetz & Drescher, veritablen "Kirchenfenstern" von Neal Fox, einem "Altarbild" von Snapple und einer "Kapelle" für den Berliner Schutzheiligen des Rock 'n' Roll – St. David (Bowie) aus der Hauptstrasse 155, Berlin-Schöneberg, der mit seinen Heroes auch einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zum Fall der Mauer leistete.

Kommet her zu uns alle, die ihr mühselig und beladen seid, wir wollen euch an dieser Pilgerstätte rocken und erquicken. Matthäus 11,28; Elvis Presley-Fassung 

Auf gar keinen Fall vergessen, sondern ebenfalls hervorheben wollen wir die dritte Ausstellung, die zeitgleich in der Galerie selbst startet:

Der wüste BAAL - Der Auferstandene

Der wüste BAAL der Auferstandene - Eine Hommage an Rainer Werner Fassbinder 

Egbert Baqué Contemporary Art, Fasanenstraße 37, 10719 Berlin 

 

Hier gibt es die Original Presseerklärung der Galerie

Wir freuen uns über Ihr zahlreiches Erscheinen!!

 


Ökostrom Zertifikat für I/P/B/

Klimaschutz ist ein wesentliches Ziel der I/P/B/ Unternehmenspolitik. Für unseren besonderen Einsatz bei der Förderung regenerativer Energieerzeugung wurde uns für den Zeitraum 01.01.2013 bis 31.12.2016 die Einspeisung von Strom aus 100% erneuerbaren Energieträgern bescheinigt.

Der von uns genutzte enviaM Business Ökostrom stammt zu 100% aus erneuerbaren Energieträgern und erfüllt die strengen Voraussetzungen nach Standard CMS 80: Produkt EE01 des TÜV SÜD für erneuerbare Energien. Damit leistet I/P/B/ in Zusammenarbeit mit envia Mitteldeutsche Energie AG eine aktive Rolle beim Umweltschutz und der CO2-Reduktion.

EnviaM Urkunde

TÜV Süd Sekundärzertifikat


I/P/B/ auf Schatzsuche - globits-Tage am 20./21. Februar 2014

31. Januar 2014: Auch dieses Jahr lädt das Berliner Systemhaus globits GmbH Kunden und Hersteller zur Hausmesse ein und stellt die Frage: „Sind nicht Ihre Unternehmensdaten der eigentliche Schatz um den sich alles dreht?

Wir begrüßen diese Frage. Steht sie doch für das, worum es sich in unseren beiden Rechenzentren täglich dreht. Kunden vertrauen uns Ihre „Schätze“ an und moderne „Schatzkisten“ stellen hohe Anforderungen. Diese natürlich immer ganz individuell, so wie Firmen nun einmal sind.

globits hat uns einen Platz auf der „Schatzinsel“ reserviert und wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehr Informationen hier: https://www.globits.de/index.php?id=677


tech open air 2013

I/P/B loves TOA: Über Richtfunk mit der Welt verbunden

01. August 2013: Am 1. und 2. August ist die Berliner Kultlokation Kater Holzig zum zweiten Mal Gastgeber für technikbegeisterte Leute aus aller Welt. Die Veranstaltung Tech Open Air bringt Technik, Musik, Kunst und Wissenschaft unter dem Motto „Reset tomorrow“ thematisch zusammen. Es wird darüber diskutiert, was moderne Technik bereits bewirkt hat und was die Zukunft verspricht.

Wir freuen uns, mit einer sicheren und hochverfügbaren Internetanbindung dieser Veranstaltung zu sponsorn. Über eine symmetrische 50 Mbit/s Richtfunkstrecke ist der Veranstaltungsort angebunden. Im Haus erfolgt eine Verteilung über WLAN, welches alle Gäste frei nutzen können.

„I/P/B loves TOA“ ist unser Gruß im WLAN an alle Teilnehmer und die Berliner Start-Up-Szene.

Wir vertrauen
 auf Qualität